Mohammadi Akhabach spricht im März 2018 auf der VISION.A

Mohammadi Akhabach spricht im März 2018 auf der VISION.A

Mohammadi Akhabach, Gründer der Agentur Beziehungsweise, wird als Speaker auf der kommenden Digitalkonferenz VISION.A auftreten.

Neuss, 04. Dezember 2017. Vom 21. bis zum 22. März des kommenden Jahres findet in Berlin erneut die bekannte Digitalkonferenz VISION.A statt. Im Radialsystem V werden Experten aus der Pharma- und Apothekenbranche an zwei Tagen darüber sprechen, wie sich der Markt im digitalen Zeitalter wandelt. Veranstaltet wird das Event vom Branchendienst APOTHEKE ADHOC und der Apotheken Umschau, dem Portal und gleichnamigen Magazin des Wort & Bild Verlags.

Der Gründer der Agentur Beziehungsweise, Mohammadi Akhabach, wird neben weiteren rund 40 Branchenkennern wie Ex-Bild-Chef Kai Diekmann, dem SPIEGEL-Online-Kolumnist Sascha Lobo oder der sozialkritischen Schriftstellerin Thea Dorn zu Wort kommen.

Die Dialogmarketing-Spezialisten der Agentur agieren als Schnittstelle zwischen Werbetreibenden und ihren Zielgruppen und bieten mit Sampling, Promotion und eigenen Medien ein 360-Grad-Leistungspaket inklusive Marktforschung an. Der JuniorJoker® ist eines der etablierten Distributionswerkzeuge der Agentur zur zielgruppengenauen Direktansprache von jungen Familien und Kindern zwischen vier und sechs Jahren über bundesweite Trustpoints.

Der Moderator der VISION.A wird – wie schon in diesem Jahr – der Journalist Dr. Hajo Schumacher sein. Am ersten Konferenztag werden außerdem die VISION.A Awards verliehen, ein Preis, der die besten und neuesten Ideen und Strategien der Apotheken- und Pharmabranche kürt.

Weitere Informationen unter:
http://vision.apotheke-adhoc.de
http://www.agentur-beziehungsweise.de
http://www.juniorjoker.de

Kontakt:
Agentur Beziehungsweise GmbH
Telefon: +49 2137 – 9947-0
anfrage@agentur-bzw.de

2017-12-21T14:29:42+00:00